Wir stellen hohe Ansprüche

Die Ansprüche an höchste Qualität gepaart mit ehrlicher Handarbeit und das Produzieren feinster Wurstwaren nach dem Codex Alimentarius Austriacus, dem österreichischen Lebensmittelbuch, gelten schon in dritter Generation unseres Familienbetriebes.

Harte Arbeit wird auch belohnt – vielfach wurden unsere Produkte bei internationalen Wurstbewerben für die beste Qualität ausgezeichnet. Welche Produkte ausgezeichnet wurden, sehen Sie auf der Seite Auszeichnungen.

Unsere Firmen-Philosopie

Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst.  

Dieser Satz beschreibt Firmenchef Johannes Gugerell – Molnar sehr gut. Was gibt es schöneres als bei einem gutem Essen zu sitzen und das Leben zu genießen?
Die Produkte der Fa. Gugerell werden diesem Anspruch gerecht. Rind- und Milchkablfleisch aus der unmittelbaren Region Bucklige Welt / Wechselland, Steirische Qualitätsschweine, Wurstwaren die mehrmals die Woche frisch hergestellt werden, traditionelle Rezepturen mit hochwertigen Zutaten, liebevoll hergestellte Platten und Brötchen sowie ein gut gekochtes, tägliches Mittagessen, zählen zum täglichem Handwerk!

Unsere Firmen-Geschichte

Seit 1936 wird im Hause Gugerell Qualität produziert.

Rupert Gugerell (geb. 1912, gest. 1964) kam damals aus der Region Melk nach Aspang und eröffnete mit viel Risiko die Fleischerei am Standort Schulgasse 10. Noch heute wird hier geschlachtet, gewurstet, veredelt … und auch gewohnt. Schon damals wurde auf hochwertige Ware großen Wert gelegt, das Handwerk hatte große Tradition, auch heute noch.

1964 übernahm nach dem plötzlichen Tod von Rupert Gugerell dessen Frau, Anna Gugerell (geb. 1919, gest. 2007) den Betrieb und modernisierte selbigen durch die Errichtung von Kühlanlagen und den Ankauf neuer auf den Markt kommenden Maschinen.

1980 übernahm der gemeinsame Sohn Alfred Gugerell (geb. 1951)  die Firma. Der Geschäftsumbau in der Schulgasse sowie laufende Investitionen in hygienische Auflagen prägten diese Jahre. Neue Wurstsorten entstanden, alte Traditionen wurden aber weitergeführt.

2011 übernahm Fleischermeister Johannes Gugerell – Molnar (geb. 1978) in dritter Generation den Betrieb und verlegte das Geschäft auf den jetzigen Standort, Hauptplatz 5 in 2870 Aspang. Die Senioren Alfred und Theresia (geb. 1957) arbeiten beide noch mit Herz und Seele mit.